fbpx
keyboard_backspaceZurück zum Blog

Warum solltest du deine To-Go Verpackung bedrucken?

Von Tabea Grösel · 26. März 2020

Warum einer von einer Million sein, wenn du und deine Marke einzigartig sein kannst? Hebe dich von der Masse ab und zeige deine wahre Identität! Individuell bedruckte To-Go-Verpackungen sind die einfachste Möglichkeit für dein Unternehmen, potenzielle Kunden stärker in den Fokus zu rücken, ohne viel mehr Geld für Marketing auszugeben.

Egal, ob du ein Burger Restaurant oder ein Café führst, du verwenden bereits To-Go Verpackungen, wenn die Kunden ihre Burger unterwegs mitnehmen wollen oder Kunden ihren Kaffee To-Go genießen. Dies bedeutet, dass du bereits Geld für die Verpackung ausgibst. Wenn du ca. 30-50% mehr für deine Verpackung ausgibst, kannst du sie so bedrucken wie du möchtest.

Wenn du dich entscheidest dieses zusätzliche Geld auszugeben, erhältst du drei große Vorteile in Ihrem Unternehmen. 

1. Deine Kunden haben ein besseres Erlebnis, wenn sie bei dir einkaufen.
2. Erreiche potenzielle Kunden, ohne einen Finger zu rühren.
3. Konsistentes Branding und Erkennbarkeit.
Ich werde diese Vorteile ausführlich erklären.

Besserer Kundenservice 

Unsere Sinne stärken sich gegenseitig, dass das Aussehen von Essen und Trinken einen großen Einfluss darauf hat, was wir vom Geschmack halten. Das bedeutet auch, dass wir bereit sind, mehr für einen Kaffee zu bezahlen, wenn er gut aussieht, oder für einen Burger, der in einer schönen Verpackung geliefert wird. Schlicht und einfach ist die Präsentation des Essens oder Getränks der perfekte Weg, um großartige Kundenerlebnisse zu schaffen und dafür zu sorgen, dass Kunden wiederkommen werden.

Erreiche potenzielle Kunden

Kundenspezifisch bedruckte Verpackungen und insbesondere Verpackungen für unterwegs haben ein großes Potenzial, deine Marke und dein Unternehmen an neue Kunden zu präsentieren. Wenn du beispielsweise in bedruckte Pappbecher investierst, beträgt die durchschnittliche Trinkzeit 34 Minuten. Das bedeutet, dass du jedes Mal, wenn ein Kunde von dir seinen Kaffee unterwegs trinkt, du 34 Minuten dein Geschäft kostenlos vermarkt hast.

Konsistenz im Branding

Es gibt einen Grund, warum großen Marken alle ihre Verpackungen bedrucken. Dieser ist, dass Menschen, die ihr Logo oder ihren Namen sehen, an die Erfahrung denken, die sie dort gemacht haben. Wenn du also gut darin bist dass sich deine Kunden an dich erinnert, kommen sie von selbst zu dir zurück. Bedruckte To-Go Verpackung ist ein perfektes Mittel, dass Kunden sich erinnern. Ein Beispiel ist Starbucks: Oft denken Starbucks Kunden an die Marke selbst, wenn sie Kaffee wollen. Dadurch kommt oft keine andere Marke in Frage. Sie können dies in Ihrer Region ändern, indem Sie Ihr Branding konsistent gestalten und sie Ihre Kunden an sich erinnern. 

Dinge zu beachten, wenn du gedruckte To-Go-Verpackungen kaufst

Hier findest du auch einige Tipps, worauf du beim Kauf von To-Go-Verpackungen achten solltest. Überprüfe, ob das Produkt, das du kaufst, mit CMYK-Farben oder Pantone-Farben gedruckt wird. Der Unterschied besteht darin, dass du mit CMYK-Farben ohne zusätzliche Kosten so viele Farben im Design verwenden können, wie du möchtest, während du bei Pantone für jede Farbe zahlen musst. Pantone-Farben sind ein Farbsystem, das mehr Farben anzeigen kann, und du kannst sehr spezifisch in der Farbe sein. Das in der Verpackungsindustrie am häufigsten verwendete Farbsystem sind die Pantone-Farben.

Es lohnt sich auch herauszufinden, ob das Produkt, das du kaufst, überall bedruckt werden kann oder ob nur ein Teil der Oberfläche bedruckt werden kann. Dies ist häufig der Fall, wenn Sie Taschen oder Plastikbecher kaufen, bei denen Sie nur etwa 40-50% der Oberfläche bedruckt werden kann. In solchen Fällen empfehlen wir dir, einen Hersteller zu suchen, der die gesamte Oberfläche drucken kann. Eine Möglichkeit ist jedoch auch das Design auf diese Einschränkungen anzupassen und dies als Vorteil zu nutzen.

Zu guter Letzt solltest du die von den Herstellern verwendete Druckmethode berücksichtigen. Am häufigsten werden Offsetdruck und Tampondruck verwendet. Der Tampondruck ist eine Stanzdruckmethode, bei der der Druck auf die Oberfläche gestempelt wird, und eignet sich sehr gut zum Drucken auf konvexen Oberflächen. Das Offsetdruckverfahren ist ein Rollendruckverfahren, daher wird der Druck auf die zu druckende Oberfläche gerollt. Er wird insbesondere zum Drucken auf Papier verwendet.

German Country Manager at Limepack

Alle Blogbeiträge arrow_forward
Zu Limepack
Folge uns auf